Skulpturen aus Schrott

Für Alfons Kordsmeier aber ist Schrott ein faszinierendes Material, das viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten zulässt. Diese nutzt er, um daraus gegenständliche und abstrakte Skulpturen zu schweißen. Dabei entstehen die Werke nicht nach einem vorgedachten Plan, sondern eher zufällig, indem die Fundstücke immer wieder gedreht und kombiniert werden.
Kontakt: Alfons Kordsmeier, Schwennestrasse 2, 49808 Lingen alfons.kordsmeier@ewetel.net

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen